FahrradJäger Steht Für Fahrrad-Diebstahlschutz

Wie funktioniert FahrradJäger eigentlich?

Im Mittelpunkt steht die Community, eine Gemeinschaft aus Fahrradfahrern. Wir alle möchten unsere Fahrräder vor Dieben schützen. Lasst uns zusammenarbeiten!

Wir spannen ein riesiges Netz aus FahrradJägern auf. Kein Fahrrad wird gestohlen. Kein gestohlenes Fahrrad geht verloren.

Als FahrradJäger kannst du jetzt schon:

  • Dein Rad registrieren.
  • Dein Rad mit einer QR-Code Sicherung kennzeichnen.
  • Dein gestohlenes Fahrrad zur Suche freigeben.
  • Andere Fahrräder auf Diebstahl überprüfen & Finderlohn bekommen.
  • Unseren smarten Diebstahlschutz insect zum Early Bird Preis von EUR 40,- vorbestellen.

 

Martin von FahrradJäger findet Bikes in Rostock

Dieser Beitrag hat 2 Kommentare

  1. Hallo,
    Ich finde Fahrrad Jäger eine prima Idee. Aber was passiert wenn man alleine auf weiter Flur ist. Kann das Rad auch irgendwie geortet weden?
    Ich wohne in einer ländlichen Gegend wo die Fahrrad dichte nicht sehr hoch ist.
    Gruß
    Matte

    1. Hallo Matte, vielen Dank für deinen Beitrag. insect ist tatsächlich eine Lösung für urbane Räume. Dennoch: Im Radius von 100 m bist du dein eigener Boss! 91 % aller Räder werden in diesem Umkreis gestohlen – in der Schule, Uni, auf Arbeit, vor der Haustür, auf dem Hinterhof etc. In diesen Fällen bist du auf der sicheren Seite – auch auf dem Land.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.