Willkommen Frank Im Team Von FahrradJäger

FahrradJäger sagt: Willkommen im Team, Frank!

Leute, wir FahrradJäger bekommen wunderherrliche Unterstützung im Marketing!
Frank, 31 hat 5 Fahrräder in seiner Wohnung zu stehen (meine Güte, wir sind schon ein bisschen neidisch) und möchte FahrradJäger groß machen.

Events, Aktionen, Fahrradmessen, Touren, Pilotprojekt – Frank, der neue FahrradJäger, wird sich um euer radlerisches Wohl bemühen. Raus, immer raus, denn Fahrradfahrer &-jäger sind schließlich eine echte, reale Community, die sich nicht im Netz versteckt!

 

Das ist FahrradJäger Frank

Name: Frank Melz
Gefühltes Alter: Wenn mein kleiner Sohn (5 Monate) 5 Stunden am Stück schläft, fühle ich mich wie ein junger Jägersmann im Wald – also, so um die 20. Schläft er nicht, was meistens der Fall ist, dann fühle ich mich schon eher wie 25, obwohl ich in Wirklichkeit natürlich viiieeeel älter bin.

 

Ein paar Fragen an Frank:

  • Wo lebst du? In der schönsten Wahlheimat der Welt, in Rostock – eine Stadt die es zu lieben gilt.
  • Wie lebst du? In einer schönen Dachgeschosswohnung mit einer wundbaren Frau und einem lustigen, wundervollen Sohn; Mein Lieblingsraum ist der Keller, hier hängen meine Räder (5) liebevoll nebeneinander, leider ist hier kein Platz für ein Lastenfahrrrad.
  • Hund oder Katze? Im Internet Katze, im Reallife Hund!
  • Kaffee oder Tee? Beides. Morgens Kaffee mit Milch und danach Matcha-Tee mit Hafermilch.
  • Was möchtest du mal werden? Groß 😉
  • Wo möchtest du mal hin? Ich träume von der größten Fahrrad-Community der Welt, von Menschen, die etwas bewegen. Achso, einen Ironman möchte ich mal schaffen.
  • Was war dein schlimmstes Fahrraderlebnis: Ein Überschlag mit dem Fahrrad auf dem Weg nach Hause.
    Ich glaube es waren Glasscherben, die meinen epochalen Sprint stoppten.
  • In 20 Jahren … sitze ich auf meinem Lieblingsfahrrad, der Fahrtwind kitzelt meine verbliebenen Haare und ich bin auf dem Weg zum Strand – Freiheit pur. Mittlerweile hängt
    mein Sohn mich regelmäßig beim Radfahren ab, dennoch sabbern wir gemeinsam edle Rösser an und kaufen unvernünftig Fahrräder ein. Natürlich brauchen wir schon eine eigene Garage 🙂

 

Frank, wir rocken das Ding und freuen uns sehr, dass du da bist!

Du möchtest auch zu den FahrradJägern gehören? Dann schau bei den FahrradJäger Jobs nach!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.