Screenshot Registrierung

Wir haben Deinen Hochsitz verbessert – er ist jetzt noch komfortabler.

Das FahrradJäger-Team arbeitet mit Hochdruck an unserem smarten Fahrrad-Diebstahlalarm insect. Bis dahin brauchst Du allerdings nicht zu warten: Schon jetzt kannst Du dich als FahrradJäger anmelden und Dein Fahrrad registrieren. Im Falle eines Diebstahls kannst Du so die Community direkt aktivieren – und wenn Dein insect ankommt, musst Du es nur noch mit Deinem Rad verbinden.

Was, Du hast Dein Rad noch gar nicht registriert? Mach es doch jetzt direkt.

In den letzten Wochen haben wir heiß ersehnte Verbesserungen am System umgesetzt. Neben einigen Optimierungen haben wir einen neuen Fotoupload (Beta) entwickelt und machen es Dir leichter eine Diebstahlmeldung in Deinen sozialen Netzwerken zu teilen. Und so funktioniert es.

 

Der neue Foto-Upload (Beta)

Wenn Du ein Fahrrad registrierst, empfehlen wir Dir ein Foto hochzuladen. So kann die Community Dein Rad im Falle eines Diebstahls sofort erkennen. Auch zu Deinen bereits registrierten Fahrrädern kannst Du jetzt schnell und einfach Fotos hinzufügen. Um das auszuprobieren, melde Dich am Hochsitz an und öffne die Detailansicht.

Ein Klick auf „Foto(s) ändern“ öffnet den neuen Foto-Upload. Hier kannst Du ein neues Foto hinzufügen, ein Foto als Favorit auswählen (es wird dann größer dargestellt ) oder entfernen.

Screenshot Foto-Upload

Ganz schön traurig, so ein Fahrrad ohne Foto oder? Lass uns dass ändern!

Jetzt kannst Du ein Foto von Deinem Gerät auswählen oder frisch mit der Kamera Deines Smartphones schießen. Gestalte dann individuell den Ausschnitt oder Zoom Deiner Bilder.

Screenshot mit Erläuterungen zur Wahl eines Ausschnitts

Setze Dein Fahrrad angemessen in Szene!

Nun noch ein Klick auf „Foto übernehmen“ und das bearbeitete Bild wird flugs in wenigen Sekunden auf unseren Server geladen. Sobald Du Dein Fahrrad als gestohlen meldest, wird das gewählte Foto sichtbar. Die FahrradJäger können so noch effizienter „jagen“.

Unser neuer Foto-Upload befindet sich noch in der Beta-Phase. Solltest Du etwas verbesserungswürdig empfinden, dann melde uns das, damit wir die Änderung schnell für Dich umsetzen können und gemeinsam noch besser werden.

 

Teile Deine Diebstahlmeldung

Wenn Dein Fahrrad gestohlen wird, kannst Du das der Community in wenigen Klicks mitteilen. Öffne den Hochsitz, wähle Dein Fahrrad und klicke auf „gestohlen melden“. Du kannst nun den Diebstahlort und Zeitpunkt auswählen. Ganz wichtig: Kontaktdetails und Finderlohn angeben. Sobald Du die Meldung abgeschlossen hast, kannst Du Deine Diebstahlmeldung teilen. Kopiere dazu den Link, den wir Dir anzeigen, einfach in Deine sozialen Netzwerke. Du kannst ihn auch benutzen, um zu sehen wie Deine öffentliche Diebstahlmeldung anderen angezeigt wird.

Dein Vorteil: Wir fragen nach Deinem Vornamen und einer Telefonnummer, wenn Du ein Fahrrad gestohlen meldest, damit FahrradJäger, die Dein Rad gesehen haben, Dich schnell und einfach kontaktieren können. Diese Daten sind öffentlich sichtbar, solange Dein Rad als gestohlen gemeldet ist.

Screenshot einer Diebstahlmeldung

Benutze Rechtsklick und „Link kopieren“ und Deine den Link wo immer Du magst!

Wir arbeiten an einem System, das es Dir ermöglicht direkt über unsere Plattform Nachrichten auszutauschen – ohne dass Du Deine privaten Daten teilen zu musst. Über unseren Blog halten wir Dich auf dem Laufenden.

 

Weitere Verbesserungen

Viele kleine Verbesserungen haben wir in den letzten Wochen umsetzen können, darunter die folgenden:

  • Ein Fahrrad kann direkt während der Neuregistrierung als gestohlen gemeldet und der Diebstahlort angegeben werden.
  • In der öffentlichen Liste gestohlener Fahrräder werden Diebstahlort und Finderlohn sofort angezeigt.
  • Die neusten Diebstahlmeldungen werden immer als erstes angezeigt.
  • Viele Browser bieten Dir an, Passwörter und Benutzernamen zu speichern. Firefox und Safari speichern nun auf Wunsch Deine E-Mail-Adresse und Passwort, sodass der Login komfortabler ist. Diese Browser haben bisher fälschlicherweise den Vornamen als Login gespeichert.

 

Unterstützte Browser

Wir wollen, dass FahrradJäger so vielen Menschen wie möglich zugänglich ist. Gleichzeitig nutzen wir moderne Webtechnologien, um Dir das beste Erlebnis zu bieten. Die Unterstützung älterer Browser ist daher häufig eine Herausforderung. Aus diesem Grund haben wir die Unterstützung von Internet Explorer Version 10 und älter gestrichen. Das bedeutet, dass wir nicht mehr sicherstellen, dass unser Angebot diesen Browsern funktioniert. Das ist aber völlig okay. Selbst Microsoft hat die Unterstützung für diese alten Browser eingestellt und empfiehlt dringend den Umstieg auf aktuelle Versionen. Dem können wir uns nur anschließen und empfehlen Dir auf einen modernen Browser wie Mozilla Firefox, Google Chrome oder Microsoft Edge zu setzen. Das wird Dein Surf-Erlebnis nicht nur auf fahrradjaeger.de sicherer und schneller machen. Zukünftig unterstützen wir von den genannten Browsern und Apples Safari jeweils die zwei aktuellsten Versionen.

Übrigens, wo wir schon dabei sind, Du surfst auf einem Android Handy mit einer Version älter als 4.4 KitKat? Dann solltest Du den internen Browser meiden (heißt häufig Browser oder Internet), und Dir Firefox oder Chrome aus dem Play Store installieren. Diese Browser werden unabhängig von der Android Version Deines Handy aktualisiert und sind mit ziemlicher Sicherheit schneller und sicherer als der integrierte Browser.

Das war unser leicht technisches Update im Februar 😉

Hat Dir der Blog gefallen? Möchtest Du auch zukünftig Updates zu neuen Features und Fehlerbehebungen hier lesen? Dann lass uns das auf Facebook oder Twitter wissen!

Herzliche Grüße

Euer FahrradJäger Benjamin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.