skip to Main Content
Dein Job bei FahrradJäger

Jobs

Wir suchen: App Entwickler | Werkstudenten


App Entwickler gesucht

Wir suchen dich für die Umsetzung der Bluetooth Kommunikation auf nativer Ebene für iOS und Android und für die weitere App-Entwicklung für ein großartiges Nutzererlebnis.

 

Aufgabenbereiche

  • Entwicklung von Apps für iOS und Android mit Bluetooth Interaktion
  • Mitarbeit in einem interdisziplinären und agilen Entwicklungsteam

Fachliche Anforderungen

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Informatik | vergleichbare Ausbildung
  • Fundierte Kenntnisse in der nativen Entwicklung von Apps unter iOS oder/und Android
  • Erfahrungen im Umgang mit Bluetooth (LowEnergy)
  • Erfahrungen im Umgang mit Git und bei der Verwendung von APIs
  • Praktische Erfahrungen mit JavaScript und hybriden Apps von Vorteil
  • Erfahrungen mit agilen Entwicklungsmethoden (Scrum, Kanban) von Vorteil

Persönliche Fähigkeiten

  • Leidenschaft für neue Technologien
  • Hohe Motivation, Kreativität und Freude an der Arbeit im Team
  • Selbständige und strukturierte Arbeitsweise
  • Fahrradliebe von Vorteil 😉

Werkstudenten gesucht

Liebe/r Rostocker/in, du bist gut drauf, fährst gerne Fahrrad und suchst einen Nebenjob im Bereich Marketing und Kundensupport? Herrlich, wir haben da was!

Du brauchst: etwa 10h pro Woche Zeit | Teamspirit | Energie 😉
Du bekommst: Einblick in die Prozesse bei uns | flexible Arbeitszeiten und -orte | vielleicht bald ein Hängebauchschwein

 

Das FahrradJäger Team mit Robert Strahler vor einem Bulli

Gerne sobald wie möglich – in Rostock.

Interesse? Melde dich am besten sofort bei uns!
jobs@fahrradjaeger.de oder 0381 – 210 808 01

Grüße aus der Jagdhütte,
deine FahrradJäger Martin, Markus, Frank, Tobi, Benjamin, Iven, Max und Steffi

 

 

 

Dieser Beitrag hat 6 Kommentare
  1. Hallo Fahrradjäger,

    sehr interessante Produkte.
    Ich bin allerdings auch nur zufällig darüber gestolpert.
    Wie habt ihr euren Vertrieb organisiert?

    Lg Jens

    1. Hallo Jens,
      ich danke dir für deinen Beitrag. Du kannst insect derzeit über unsere Webseite erwerben. Markus, bei uns verantwortlich für Vertrieb und Kooperationen, ist außerdem bei Fahrradhändlern unterwegs, damit du zum Marktstart insect auch bei deinem Lieblingsfahrradshop bekommen kannst 🙂 Bei tiefgründigeren Fragen melde dich gerne per Mail bei uns unter willkommen@farradjaeger.de

  2. Hallo 🙂
    An sich eine gute Idee. Aber selbst mit über 12.000 Mitglieder ist es für Deutschland einfach zu wenig. Ziehe nach Cottbus, der Hochburg beim Fahrraddiebstahl. Ich bezweifle, dass da mehr als 100 Leute sind, die das benutzen, leider. Am besten wäre es, wenn ihr viel Geld investiert und Werbung im TV sowie Radio und Zeitungen schaltet. TV-Werbung kostet enorm viel Geld, das weiß ich, aber je mehr, desto besser, auch für euch und für uns Fahrradfahrer. 🙂

    Viele Grüße,
    Svenja

    1. Hi Svenja, ich danke Dir für Deinen Beitrag. Wir sind mega stolz auf alle FahrradJäger und werden jeden Tag mehr. Du hast völlig Recht, Marketing ist für unser Projekt sehr wichtig. Wir bündeln aktuell alle Ressourcen auf den Marktstart – deshalb freuen wir uns über jede Weiterempfehlung, jede Flyerauslage und jeden share in sozialen Netzwerken 🙂

  3. Habe noch etwas vergessen:
    Eine Registrierung auf der Seite sollte auch ohne Besitz des Peilers sein. Je mehr Leute auf dem Handy eine Nachricht empfangen können, dass in der Nähe ein Rad gestohlen wird, desto besser. Ob Radfahrer oder nicht. Am besten so oft teilen wie möglich. 🙂
    Werde es auch jetzt auf FB posten.

    1. Das haben wir uns auch gedacht 🙂 Die FahrradJäger App steht für jeden kostenfrei im App und GooglePlay Store bereit. Jeder kann sein Rad registrieren und sich an der Jagd beteiligen – auch ohne insect.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.