Fahrradliebe

Die Berliner Fahrradschau

18. bis 20. März – in Berlin läuft die Fahrradschau. Wir waren natürlich dabei, insect im Gepäck bzw. in unserer Vitrine. Ganz neu und das erste Mal vorgestellt: unser Platzhirsch! Ein Fahrrad im FahrradJäger Brand, das haben wir uns doch schon immer gewünscht. Und damit auch jeder das Fahrrad mal anfassen darf, haben wir gleich ein kleines Gewinnspiel eingebaut: wer richtig schätzt, wie schwer das Fahrrad ist, konnte eine Leder-Fahrradtasche von Gusti Leder gewinnen.

 

Der FahrradJäger Platzhirsch

 

 

Frank eröffnete und schloss die Berliner Fahrradschau jeden Tag mit einem kräftigen Hornsignal! Die Aufmerksamkeit war auf unserer Seite – Spitze 😉
Und schließlich hatten wir sogar den deutschen Meister im Ultramarathon 50km bei uns am Stand – Paul Schmidt. Sehr sympathisch und hey, er findet insect geil!

FahrradJaeger-BerlinerFahrradschau

 

Schaut euch nun gerne ein paar Bilder an, die wir geknipst haben:

Blick durch ein Rad

Witziger Fahrradrahmen

 

Ein Fahrrad aus Bambus, darauf waren wir sehr gespannt! my Boo haben wir euch in unserem Live-Stream auf Facebook vorgestellt und wir sind immer noch schwer beeindruckt von diesen tollen Fahrrädern!

Fahrrad aus Bambus

Fahrradlampe

Gadgets für das Fahrrad

Pullover mit Fahrrad und Herz

Ein Diamant Fahrrad

Ein Blick durch die Berliner Fahrradschau

 

Sehr gefreut hat uns der Besuch von vielen „Gesichtern“, denen wir online schon das eine oder andere mal begegnet sind, aber noch nie persönlich das Vergnügen hatten!

4 Besucher am FahrradJäger Stand

Berliner Fahrradschau, ein Rad aus Aluminum

 

Und da war die Berliner Fahrradschau auch schon wieder zu Ende. Unser letzter Standbesucher hatte allerdings die Fährte vom Platzhirsch aufgenommen und ließ sich nicht von Widrigkeiten wie Messeschluss oder Abbau beirren 😉

Unser FahrradJäger Fahrrad und ein Jagdhund

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.