Die FahrradJäger App Wird Als Beste Mobilitäts App Ausgezeichnet

Preisgekrönte App schützt vor Fahrraddiebstahl und vernetzt Fahrradfahrer

Die von der Firma FahrradJäger programmierte App verbindet Fahrradfahrer und generiert mit nur wenigen Klicks eine detaillierte Diebstahlmeldung, die an alle Radfahrer in der Umgebung versendet werden kann. Am Freitag, 19.08.2016 wird die FahrradJäger App kostenlos für iOS und Android zum Download bereitstehen. Schon vor dem Release wurde die App von Focus online als beste „Mobilitäts-App“ ausgezeichnet. „Die Nutzung der App wird nicht nur die Chance erhöhen das eigene Rad wiederzufinden, sondern auch dazu führen, dass Fahrradfahrer untereinander kommunizieren und sich gemeinsam gegen Fahrraddiebstahl wehren“, berichtet Geschäftsführer Martin Jäger.

Bei der Bedienung der App stehen Benutzerfreundlichkeit und die Bedürfnisse von Radfahrern im Vordergrund. So ist es möglich, gleich mehrere Fahrräder in der eigenen Fahrradliste zu registrieren. Eine interaktive Karte zeigt die Orte, an denen Fahrraddiebstahl besonders häufig vorkommt und verweist auf aktuelle Diebstahlmeldungen im vom Nutzer gewählten Umkreis. „Mit der App haben wir eine wichtige und smarte Basis für unsere Diebstahlsicherung 4.0 ‚insect’ kreiert, die im Dezember folgen wird“, erklärt Jäger.

Die Einfachheit der Bedienung hat auch die Leser von Focus Online überzeugt, welche die App im Rahmen des Quality Life Forums 2016 zur besten „Mobilitäts-App“ wählten. „Wir sind sehr stolz auf die Auszeichnung und sehen sie als Bestätigung, dass wir mit unseren Ideen und Entwicklungen aktiv den Fahrraddiebstahl reduzieren können“, sagt Steffi Wulf (28), Mitbegründerin von FahrradJäger.


Allgemeine Fakten zum Produkt insect und das Unternehmen FahrradJäger

Das Produkt der FahrradJäger – insect – wird als Diebstahlsicherung 4.0 bezeichnet und vandalismussicher am Fahrradrahmen befestigt. Entfernt sich der Eigentümer vom Fahrrad, stellt sich insect automatisch scharf und wacht über das Rad. Versucht ein Dieb, das Rad zu stehlen, schlägt insect sofort laut Alarm. Zeitgleich erhält der Eigentümer eine Push-Nachricht auf sein Smartphone und wird so über den Diebstahl informiert. Zusätzlich erhalten alle FahrradJäger im Umkreis ebenfalls die Diebstahlinformation. Wird das Fahrrad bewegt, wird insect zum Peilsender.

2016 geht insect in die Produktion. Via Pre-Order-Option können Interessierte schon jetzt das Gerät vorbestellen. Die dazugehörige App steht kostenlos im App-Store als auch Google Play Store zur Verfügung. Alle Funktionen sind auf Fahrradfahrer abgestimmt, unterstreichen die individuelle Verbesserung durch die Gemeinschaft und können zum Teil auch ohne insect genutzt werden.
Gründer:

  1. Martin Jäger (30 Jahre) CEO – Bankkaufmann und Ingenieur
  2. Steffi Wulf (28 Jahre) COO – Biologin

Die Geschichte hinter FahrradJäger:

Martin ist begeisterter Radfahrer und hatte schon mehrere Rennräder. Einige waren super ausgestattet, andere hatten einen sehr hohen emotionalen Wert. Leider wurden Martin innerhalb von drei Jahren fünf Fahrräder gestohlen. „Ich war, ehrlich gesagt, richtig sauer und irgendwann konnte ich es nicht mehr hinnehmen und beschloss, aktiv etwas zu unternehmen“, erklärt Martin Jäger. Gemeinsam mit seiner Partnerin Steffi Wulf gründete er die Online-Plattform www.fahrradjaeger.de. Das zentrale Diebstahlregister für Fahrräder ist kostenfrei und für jeden zugänglich. Wird das Rad gestohlen, kann es zur deutschlandweiten Jagd freigegeben werden. Anhand der Rahmennummer oder des FahrradJäger-QR-Codes sind die Fahrräder kinderleicht identifizierbar. Diese anfängliche Idee werden beide noch in diesem Jahr auf ein neues Level heben. „Wir entwickeln eine technische Innovation, die Fahrräder noch effektiver und einfacher schützt – insect“, sagt Steffi Wulf.

Fahrraddiebstahl hat Martin verändert, jetzt möchte er etwas verändern. Dass die Löwen im benachbarten Zoo brüllten, als die Idee auf dem heimischen Balkon geboren wurde – nachdem das fünfte Rad von Martin gestohlen wurde – steht auf einem anderen Blatt…
Infoblock

Firma: million hunters GmbH
Marke: FahrradJäger
Produkte: QR-Code-Sicherung; insect
Anzahl Teammitglieder: 7
Anzahl der Fahrräder im Team: 12
Firmensitz: Rostock
Homepage: www.fahrradjaeger.de 

FahrradJaeger-App Homescreen

Der Homescreen der FahrradJäger App: Wieviele FahrradJäger sind dabei? Wieviele Fahrräder sind registriert? Wieviele Räder sind gestohlen gemeldet und wieviel Finderlohn wurde aussetzt?

FahrradJaeger-App Fahrradliste

Die Fahrradliste des Nutzers.

FahrradJaeger-App Jagdrevier

Im Jagdrevier werden Fahrraddiebstähle in der Nähe angezeigt.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.