Nutzungsbedingungen

Überblick

1. Angebot von MH
2. Registrierung und Zugang
3. Gebühren und Leistungen
4. Recht an eingestellten Inhalten
5. Betrieb der Plattform fahrradjaeger.de von MH
6. Nutzerkonto und virtuelles Hausrecht
7. Mitgliedschaft bei FahrradJäger
8. Schadenersatzansprüche
9. Fahrradregistrierung

Präambel

Die million hunters GmbH (nachfolgend: „MH“) betreibt unter der Marke FahrradJäger ein interaktives Onlineangebot, das über diverse Domains, Hardware und einer App Funktionen zur Fahrradregistrierung und Diebstahlsicherung bietet.

1 Angebot von FahrradJäger

Die komplette Angebotspalette der MH ist nicht frei zugänglich. Sie richtet sich im Rahmen ihrer jeweiligen Verfügbarkeit und des angebotenen Inhaltes nur an einen geschlossenen Kreis von Mitgliedern. Um in den Genuss eines erweiterten Angebots zu kommen, können Nutzer sich auf der Seite fahrradjaeger.de als Mitglied registrieren. Für jeden Nutzer bieten wir einen passwortgeschützten Direktzugang an. Zur Nutzung des Online-Angebotes entsprechend dem Leistungsumfang der jeweiligen Mitgliedschaft berechtigt die Mitgliedschaft in der jeweiligen Verfügbarkeit. Weiterhin berechtigt diese zur Nutzung jeweiligen Inhalte entsprechend deren Verfügbarkeit.

2 Registrierung und Zugang

Der Nutzer ist bei der für die Registrierung erforderlichen Eingabe seiner persönlichen Daten für die Vollständigkeit seiner Angaben selbst verantwortlich. Weiterhin verpflichtet sich der Nutzer, seine persönlichen Zugangsdaten vertraulich zu behandeln und unbefugten Dritten den Zugang zu verwehren. Zudem verpflichtet dich der Nutzer anzugeben ob er das Angebot von MH privat oder gewerblich nutzt. Die Registrierungsbestätigung erfolgt kurz nach dem Absenden der Anmeldung durch Anklicken des Buttons “Jetzt dabei sein“.

3 Gebühren und Leistungen

3.1
Die Nutzung des Angebotes von MH ist grundsätzlich kostenfrei. Für bestimmte Funktionen, Erweiterungen und Leistungen, wie den Kauf von Sicherheitsaufklebern oder insect und ggf. weitere Leistungen ist MH berechtigt Gebühren / Entgelte zu verlangen. Vor Inanspruchnahme werden Nutzer in jedem Fall ausdrücklich darauf hingewiesen und über den Preis in Kenntnis gesetzt, sodass sie bei Inanspruchnahme der Leistung der Entgelterhebung ausdrücklich zustimmen.

3.2
MH ist berechtigt, die Preise / Entgelte für seine Leistungen, für Marketingaktionen oder weitere Funktionen jederzeit zu ändern. Diese Änderungen treten ab Veröffentlichung in Kraft mit Ausnahme einer anders lautenden Formulierung in der Bekanntmachung.

3.3

Jegliche Gebühren sind sofort bei Inanspruchnahme des Dienstes fällig und können über den in das Angebot von MH eingebetteten Zahlungsdienst bezahlt werden. Zahlt der Nutzer die in Anspruch genommenen Leistungen nicht, führt dies zur Sperrung des Nutzerprofils.

3.4
MH wird die gewählte Leistungen erst nach Zahlungseingang erbringen.

4 Recht an eingestellten Inhalten

Der Nutzer räumt MH unentgeltlich das räumlich und zeitlich nicht beschränkte sowie an Dritte übertragbare, einfache Recht ein, die in Ziffer 2 genannten Inhalte im Rahmen des Betriebs von FahrradJäger dauerhaft zu veröffentlichen, anderen Nutzern zur Verfügung zu stellen oder anderweitig zu verbreiten. Damit ist keine Ausübungsverpflichtung für MH oder den Dritten verbunden.

5 Betrieb der Plattform fahrradjaeger.de der MH

Jeder Störung der Webseite und jeder Störung der weitergehenden Nutzung zugänglicher Daten hat sich der Nutzer außerhalb der jeweils vorgesehen Nutzung (plattformintern) zu enthalten. Manipulationen, die das Ziel der Erlangung unberechtigter Zahlungen sowie sonstiger Vorteile, aus welchen anderen Mitgliedern / Nutzern oder FahrradJäger ein Nachteil entsteht ziehen insbesondere einen Verlust des Zugangs und der Mitgliedschaft nach sich.

6 Nutzerkonto und virtuelles Hausrecht

Jeder Nutzer genießt lediglich das Recht, ein Nutzer-Konto gleichzeitig zu betreiben. Insbesondere behält FahrradJäger sich das Recht vor, Mehrfachanmeldungen zu löschen. Weiterhin behält MH sich vor, Nutzer, die gegen die Nutzungsbedingungen und / oder AGB von fahrradjaeger.de verstoßen, zu kündigen oder zu verwarnen sowie eingestellte Inhalte des Kunden zu verändern oder zu löschen (Virtuelles Hausrecht).

7 Mitgliedschaft bei FahrradJäger

7.1
Eine Mitgliedschaft bei FahrradJäger (und somit das Betreiben eines Nutzerkontos) ist kostenlos, und jederzeit kündbar. Nutzer können die Kündigung unter ihren Kontoeinstellungen vornehmen, indem Sie Ihr Konto löschen. Weiterhin können Nutzer eine Kündigung durch Senden einer formlosen Kündigung per Mail vornehmen. Diese ist zu richten an: service@fahrradjaeger.de. Im Falle Ihrer Kündigung können Sie entscheiden, ob die von Ihnen geposteten Inhalte gelöscht werden sollen, oder MH weiterhin zu den nach diesen Regelungen geltenden Bedingungen zur Verfügung stehen.

7.2
MH behält sich das Recht vor, die Registrierung als Mitglied oder eine Bestellung eines Mitgliedes / Nutzers nicht anzunehmen. Zudem ist MH nicht verpflichtet, sein Angebot durchweg verfügbar zu halten. MH behält sich weiterhin vor, sein Angebot jederzeit abzuändern oder einzustellen. Davon unberührt bleiben bereits abgeschlossene Verträge über Bestellungen.

8 Schadenersatzansprüche
Ein Schadenersatzanspruch gegen FahrradJäger, z.B. aufgrund nicht erfolgreicher Fahrradjagd oder anderen Vorfällen, besteht nicht.

9 Fahrradregistrierung

9.1 Voraussetzung für die Registrierung eines Fahrrades, ist die Mitgliedschaft bei FahrradJäger. Weiterhin verpflichtet sich der Kunde nur Fahrräder anzumelden, deren rechtmäßiger Eigentümer er ist. Der Kunde verpflichtet sich zudem, sein Fahrrad, sobald es zu dessen Verkauf, oder zu anderen Ereignissen kommt, die zu einem Verlust des rechtmäßigen Eigentums führen, binnen 14 Tagen nach diesem Ereignis wieder abzumelden.

9.2
Bei der Beschreibung jedes Fahrrads, hat der Kunde für wahrheitsgemäße und richtige Angaben Sorge zu tragen. MH behält sich vor, Daten zu überprüfen.
Stand: Februar 2016